Koch des Jahres 2005

joerg.jpg (11515 Byte)

Dieter Jörg ist der Koch des Jahre 2005.

In besonderer Weise bietet er seit Jahren eine überdurchschnittlich gute Küche. Seine Kreativität und seine andauernd hohe Leistung sind beispielhaft. Das nehmen wir zum Anlass, Herrn Dieter Jörg vom Brauerei-Gasthof „Goldener Hirsch“ in Heubach / Baden-Württemberg zum „Koch des Jahres 2005“ zu ernennen. Die hohe Auszeichnung erhält Herr Jörg von der in Zürich ansässigen Vereinigung „Vorbildlicher Service - Excellente Küche®“ in Zusammenarbeit mit dem vom Bernd Irmler Verlag in Sankt Englmar herausgegebenen Restaurantführer „www.best-restaurants.de“

Das Restaurant „Goldener Hirsch“ in Heubach haben Testesser der Vereinigung immer wieder unter die Lupe genommen. Die hohe Qualität der Küche des Hauses ist nicht nur ständig geblieben, ja, Herr Jörg hat sich noch erheblich gesteigert. Aus diesem Grunde hatten sich die Tester bereits 2001 für einen dritten Stern ausgesprochen. Jetzt wird Dieter Jörg zum „Koch des Jahres 2005“ ernannt. Herr Jörg hat seine hervorragenden Koch-Kenntnisse früher schon im „Pelzwasen“ im nahe gelegenen Aalen bewiesen, von wo ihm viele Stammgäste treu geblieben sind. Seit nunmehr sieben Jahren, genau seit Januar 1998 führt Dieter Jörg den „Goldenen Hirsch“ in Heubach. Die Zufriedenheit der Gäste beweist es täglich. Die Stammgäste kommen inzwischen nicht nur aus dem Landkreis sondern darüber hinaus aus ganz Baden-Württemberg und aus Bayern und aus anderen Bundesländern. Im „Goldenen Hirsch“ wird eine hervorragende, bodenständige, aber durch eigene Rezepte veredelte Küche geboten. Wenn Sie bei ihm einmal "Rehbraten in Wacholder geschmort mit gefüllter Birne, Spätzle und Salat" oder einfach nur ein „Rahmschnitzel mit Spätzle und Salatteller“ gegessen haben, werden Sie verstehen, warum das Restaurant immer so gut besucht ist. Alle Gerichte kocht Dieter Jörg nur mit frischen und besten Zutaten. Seine Frischwaren bezieht Dieter Jörg ausschliesslich bei heimischen Erzeugern mit dem Herkunfts- und Qualitätszeichen Baden-Württemberg. Seit 1994 haben sich verantwortungsbewusste Landwirte diesem Qualitätsstandard angeschlossen und sich verpflichtet, unter Voraussetzung ständiger neutraler Kontrollen, nur selbst erzeugtes Futtermittel bei der Tierhaltung einzusetzen. Heimisches Wild liefern örtliche Jäger aus ihren Revieren rund um den Rosenstein. Das Gemüse stammt ausschliesslich von landwirtschaftlichen Betrieben aus Lautern. Auch Dieter Jörg's Fischspezialitäten sind exzellent: z.B. „Zanderfilet mit Apfel&Zwiebel, feinem Buttersößle mit Nolly Prat, Petersilienkartoffeln und Salatteller" oder "Medaillons vom Seeteufel auf gegrilltem Gemüse mit Kräuterjus und Nudeln". Seine Desserts, z.B. "Schokoladenparfait mit Zimtsoße, gebratener Birne und Johannisbeeren", schon fast ein "himmlisches Vergnügen". Dieter Jörg kocht in einer Qualität, wie sie sonst nur in den besten Schweizer Restaurants geboten wird. Bemerkenswert, dass es neben all den Spezialitäten auch noch eine besonders preisgünstige Tageskarte gibt. Da gibt es unter anderem z.B. das schwäbische Nationalgericht „Linsen mit Spätzle, Saiten und Speck“ oder Maultaschen, auch die natürlich in hoher Qualität. Bleibt eigentlich nur noch zu sagen, dass Dieter Jörg in hervorragender Weise von seiner Frau Karin Jörg unterstützt wird, die den Service superfreundlich und "vorbildlich" organisiert, nämlich so, dass Sie als Gast immer gerne wiederkommen. Das Restaurant ist wirklich eine sehr gute Adresse, Heubach kann auf dieses Haus stolz sein.

Wir gratulieren Dieter Jörg zur Wahl des Koch des Jahre 2005 recht herzlich.


Der  INTERNATIONAL GASTRONOMIC GUIDE wählt in unregelmässigen Abständen aus über 500 Spitzenköchen den Koch des Jahres.

Autor: Bernd Irmler / Foto: Peter Kruppa

.

Köche des Monats

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: neu@hogamail.de
Copyright INTERNATIONAL GASTRONOMIC GUIDE 2011
©
Stand: 02. Februar 2011